Geschmückter Weihnachtsbaum

Wieder ist Weihnachten. Die Jahre gehen so schnell ins Land. Mir ist, als hätten wir den Baum erst vor wenigen Wochen weggeräumt. Für mich ist das Fest und die Woche danach bis zu Silvester eine Zeit des „zur Ruhe Kommens“ und „Entschleunigens“. Ich wünsche allen meinen Leserinnen und Lesern auf diesem Wege ein friedliches Fest.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar abschicken