Ostereinkauf

Ostersamstag – also der Tag nach Karfreitag. Die ganze Weilt ist im Einkaufsstress, ich mittendrin. Ich brauche noch so viel und das Gewusel der Leute in den Gängen des Supermarktes macht mich kirre. Das bin ich nicht gewohnt. Außerdem mag ich einkaufen nicht wirklich. Das stresst mich! Aber es muss sein, wenn ich verhindern will,…

Details

Der Traum eines Urbexers

Mein neuer Roman „Der Geist und der Urban Explorer“ geht zum Korrekturlesen! Sobald die Überarbeitung beendet ist, kann das Buch erworben werden. Dies sollte maximal vier Wochen in Anspruch nehmen. Auch in diesem Mystery Roman spukt es wieder, diesmal jedoch in einem alten Bauernhof in heimatlichen Gefilden. Mein Protagonist Mike ist ein Urban-Explorer, der einen…

Details

Ostern im Schnee

Ostern?! Und was gibt es draußen? Flocken, die vom Himmel sausen! Kälte kriecht bis in die Knochen und man möcht vor Ohnmacht kochen! Nirgends blüh’n die Osterglocken und vom Himmel fallen Flocken. Selbst die kleinen Osterhäschen friern an Puschel und an Näschen. Nee, so hat sich alle Welt das bestimmt nicht vorgestellt. Ostern ohne Sonnenschein,…

Details

Wenn Geister morden …

Schlechtes Wetter hat auch etwas Positives. So konnte ich diese Woche, ohne Gewissensbisse meinem Garten gegenüber, mit Volldampf an meinem neuen Roman weiterarbeiten. Etwa die Hälfte des Buches habe ich mittlerweile zu Papier gebracht. Meine Helden darin stolpern aber auch wirklich in jede nur erdenkliche Falle. Momentan werden sie verhört. Hauptkommissar Dreier und Oberkommissar Grabow…

Details

Es spukt wieder

Mein neuer Roman wird in der Urban Explorer Szene spielen. Ich habe mit diesem gerade begonnen. Die ersten vier Kapitel sind bereits fertiggestellt. Das Buch handelt von Menschen, die sich sogenannte „Lost Places“ ansehen, also verlassene Häuser oder Fabrikanlagen. Von vielen solchen Objekten wird erzählt, dass es dort spuken soll. Vielleicht haben meine Protagonisten auch…

Details