Schwarzwald

Heimat

Heimat, das ist Mutters Garten, Papas Hasenstall am Haus. Heimat ist, durch Pfützen waten und nach Hausaufgaben raus. Heimat ist im Walde streunen, bis es dunkel wird zu spielen. Heimat ist der Tratsch an Zäunen und nach Nachbars Kirschen schielen. Heimat ist nach Hause rennen, hat man sich mal wehgetan. Mutters Händen, die heilen können,…

Alter Baum

Alter Baum

Ich sitze unter meinem Baum, den Straßenlärm bemerk ich kaum. Ich fühl der Sonne warmes Licht und höre all die Autos nicht. Hier auf dem Boden sitze ich und lehn den Rücken jetzt an dich. Dein Stamm hält mich im Gleichgewicht. Ich spüre meine Sorgen nicht. Ein Windhauch, frühlingswarm und leicht, der mild erst durch…

Jahreszeiten

Jahreszeiten

Es ist Herbst, die Blätter fallen, weiße Nebelwände wallen. Hüllen Feld und Wald und Au in ein tristes Nebelgrau. Doch die Sonne zeigt wie schön den Bäumen bunte Blätter stehn. Winterzeit, der Frost lässt´s krachen! Draußen kann man nicht viel machen. Schneemann bauen, Straßen räumen und vom Weihnachtsabend träumen. Und doch trägt auch die Winterzeit…

Wecker klingelt

Freie Zeit

Ach, wie ist das Leben schön muss man nicht zur Arbeit gehen. Müßiggang und herumsitzen und nicht über Akten schwitzen. Mit dem langen Wochenende brauche ich nun beide Hände, um die Tage abzuzählen, die ich mich jetzt nicht muss quälen. Dolce Vita, sei begrüßt, das den Tag mir nun versüßt. Urlaub, ach wie bist du…

2. Advent

Zweiter Advent

Ein zweites Lichtlein heute brennt, bald kommt der Weihnachtsmann gerennt. Ich hoffe, er bringt viel vom Guten und nicht nur schnöde Weihnachtsruten! Auch weiß ich nicht mehr so genau: Heißt es nun Weihnachtsmann oder -frau? Egal, ob Weihnachtsfrau oder -mann, ich zünd heut’s zweite Kerzle an!